Haustierfreunde lieben ihre Tiere. Für Katzen – Halter trifft das in besonderer Weise zu. Kaum ein anderes Haustier wird so viel geschmust und geherzt wie die Katze. Zu keinem anderen Haustier ist die Beziehung so innig wie zur Katze. Umso bitterer ist es, wenn Katzen verloren gehen. Da Katzen sehr mobile Tiere sind und sich nicht nur auf ebener Erde, sondern auch mit allerlei Kletterkünsten durch die 3.Dimension bewegen, kommt es schon mal zu Unfällen oder einfach zum Erreichen von Punkten, von denen gerade jüngere Katzen doch nicht richtig zurückfinden. Sie überschätzen manchmal ihre Kletterei. Außerdem gehen Katzen öfter auch in Fallen – in absichtlich aufgestellte oder in räumliche Zu-Fälle, aus denen es kein Zurück ohne Hilfe gibt. Umso besser ist es für Katzen – Halter, über die Wege ihrer Tiere und den Verbleib Auskunft zu erhalten. Dabei hilft ein GPS – tracker. Besonders wichtig ist das tracking für kostbare Rasse – Katzen.

Button english language

Enthält Werbung!

Was ist ein GPS tracker für Katzen?

Im Efeu versteckte Katze entlaufen
usp033

Der GPS – tracker macht sich das satelliten – gestützte globale Positionierungs – System (GPS) zunutze, mit dem metergenau Standorte errechnet werden können. Ein GPS – Halsband für Katzen informiert den Katzenhalter über eine smartphone – App oder auch am Laptop über einen web-Browser, wo sich die Katze gerade aufhält oder wo sie war. Durch das GPS – tracking kann der Katzenfreund beurteilen, ob die Katze nur einfach streunert oder ob sie sich in einer Situation befindet, aus der sie ohne Hilfe möglicherweise nicht mehr herauskommt. Und durch die Positions – Angabe des Katzen – GPS trackers gibt es einen konkreten Ort, wo die Suche gestartet werden kann.

GPS tracker Katze mit Zusatz – Nutzen

Der GPS tracker für Katzen kann mit Hilfe der smartphone – App aber noch mehr. Das tracktive cat – GPS-tracking-System* bietet folgende Funktionen:

1. Ein virtueller Zaun für die Katze

GPS tracker Katze - virtual fence
Virtueller Zaun

Natürlich kann man eine Katze kaum einsperren. Damit wird der Katzenfreund dem normalen Mobilitäts – Bedürfnis des Tieres nicht gerecht. Umso besser ist es, daß der GPS tracker für Katzen eine Kontrollmöglichkeit bereit hält, mit der Sie Ihre geliebte Katze auch im Freigang im Zaum halten können. Über die smartphone – App kann ein Umkreis von der Wohnung festgelegt werden, in dem sich die Katze frei bewegen darf. So wird ein Ausreißer schnell entdeckt. Denn der tracktive GPS – tracker schlägt über das smartphone Alarm, wenn die Katze diese Bewegungradius überschreitet und sich zu weit von zu Hause entfernt. Natürlich kann dann gleich nachgesehen werden, wohin sich der Ausreißer bewegt und gezielt eine Suche gestartet werden. Gerade auch, wenn die Katze mit in den Urlaub verreist und dann in einer neuen Umgebung unterwegs ist, hilft ein virtueller Zaun (virtual fence) und das live tracking per GPS, das Tier nicht zu verlieren. Der GPS tracker funktioniert weltweit.

2. live – tracking per GPS

live tracking GPS tracker Katze
live tracking per GPS

Unabhängig davon, ob es sich um den Notfall handelt oder einfach nur aus Interesse, kann über das GPS- tracking – Katzenhalsband praktisch in Echtzeit die Bewegung der Katze nachverfolgt werden. Auf einer Umgebungskarte wird der Weg des Tiers auf Wunsch ständig angezeigt. Wenn es dabei um einen Ausreißer geht, bleibt nur noch, sich hinterher auf die Spur zu setzen und das Tier einzufangen. Wichtig kann es aber auch sein, wenn der GPS tracker den Standort der Katze längere Zeit von derselben Stelle übermittelt. Natürlich kann sich die Katze auch einfach zu einem Schläfchen niedergelegt haben. Aber möglich ist eben auch, daß sich das Tier verletzt hat oder in eine Falle gegangen ist oder die Katze einen Punkt erklettert hat, von dem sie ohne Hilfe nicht mehr herunter kommt. Auch dafür liefert das GPS – tracking – Halsband die notwendigen Informationen “Katze verharrt an einem Ort” und “der Standort der Katze ist dort und dort“.

3. Aufzeichnung des Positions – Verlaufs

location history GPS tracker Katze
Bewegungs- Verlauf

Durch die übertragenen Standort – Daten des GPS trackers für die Katze kann die smartphone – App auf Wunsch auch die Aufenthaltsorte über längere Zeit aufzeichnen. So erfahren Sie eine Menge mehr über den Lebensalltag Ihrer Katze. Zum Beispiel die üblichen Wege auf dem eigenen oder fremden Grundstücken. Oder beliebte Ruheplätze, an denen Ihre Katze öfter mal eine Pause einlegt. Oder aber auch von besonderen Wegen, wenn die Katze die Umgebung weiter erkundet als gewöhnlich. Von Vorteil ist dieses Wissen u.a. auch dafür, um einschätzen zu können, ob Ihre Katze an einem unüblichen Ort verharrt ( könnte ein Hinweis auf einen Notfall sein). Ggf. kann der Positions – Verlauf sogar zur Abwehr von Haftpflicht – Schäden beitragen, wenn Ihre Katze einen Schaden verursacht haben soll, aber nachweislich gar nicht am fraglichen Ort war.

4. Aktivitäts- tracking

activity survey GPS tracker Katze
fitness und Aktivität

Eine nützliche Zusatzfunktion ist das Aktivitäts- tracking des GPS trackers für die Katze. Denn damit zeichnet die smartphone- App den täglichen Bewegungsumfang Ihrer Katze auf. Also vergleichbar mit einem fitness- tracker für Menschen. So bekommen Sie einen Überblick, wie mobil Ihre Katze am Tag ist. Sie können aus diesen tracking – Daten Rückschlüsse z.B. über den Futterbedarf ziehen, um Überfütterung zu vermeiden. Stellen Sie fest, daß sich Ihre Katze im Gegensatz zum Gewohnten auf einmal sehr wenig bewegt, kann das ein Hinweis auf eine Erkrankung oder Verletzung sein. So lernen Sie mehr über die Mobilität und das Wohlbefinden Ihrer Katze, ableitbar aus handfesten Daten.

Wie funktioniert der Katzen – GPS tracker?

Der tracktive GPS tracker* wird mit Hilfe eines Halsbands an der Katze befestigt. Das Gerät befindet sich in einem robusten aber leichten Kunststoff – Gehäuse von etwa 7cm Länge und 3cm Höhe. Die Dicke ist nur 1,6cm, das Gewicht liegt bei unter 30 Gramm. Das Gehäuse ist wasserdicht und stoßfest (IPx7). Zum Lieferumfang gehört ein stabiles Lederhalsband, an welchem eine click- Halterung für den Katzen – GPS tracker befestigt ist. Dort können Sie das Gerät einclicken.

Im Grunde sind im GPS tracker zwei Geräte mit zwei Funktionen vereint. Einmal gehört dazu der GPS – Empfänger, der die Signale von den GPS – Satelliten empfangen und auswerten kann. Aus den Winkelbeziehungen mehrerer Satelliten errechnet der GPS – tracker den genauen Standort. Diese Information wird an einen Mobilfunk – Sender weitergegeben, der wie ein Mobil-Telefon funktioniert. Im Mobilfunk – Netz werden die aktuellen Standort-Daten an das smartphone gesendet. Die zum GPS tracker erhältliche App wertet die Daten aus und verwendet sie zur Ausgabe der gewünschten o.g. Funktionen wie live-tracking oder virtual fence. Der GPS tracker Katze funktioniert weltweit, es gibt keine Einschränkung der Reichweite. Ein austauschbarer Akku versorgt den GPS – tracker mit dem zum Betrieb notwendigen Strom. Der Akku reicht etwa 5 Tage. Ladekabel und Katzenhalsband gehören zum Lieferumfang.

Um den GPS tracker von tracktive verwenden zu können, ist ein kostenpflichtiges Abonnement erforderlich (ab ca. 4,20€/ Monat). GPS-tracker gibt es auch für andere Tiere, z.B. für Hunde.

Katze mit GPS tracker im Gebirge
usp034

Bildquelle: Titelfoto: Photo by anna breaux on Unsplash Produkt-Fotos – Hersteller/ Händler; usp033 – Photo by Paulina K on Unsplash; usp034 – Photo by Tamas Tuzes-Katai on Unsplash